Alpine Resort Sportalm
19.10.2021
26.10.2021
Home / Bergluft schnuppern / Abseits der Piste

Mehr als nur Skifahren im Pitztal

Powervolle Winterwanderungen und Skitouren

Traumhafte Schneelandschaften, ein Panoramablick auf die verschneiten Dreitausender, angezuckerte Wälder – und Sie mittendrin. In unserer Gletscherregion erwartet Sie von Dezember bis April herrlich glitzernder Naturschnee. Unternehmen Sie mit Seppi eine gemütliche Winter- oder Schneeschuhwanderung durch den zauberhaften Pitztaler Wald, lauschen Sie dem Knirschen des Schnees unter Ihren Füßen und schöpfen Sie in der Idylle und Ruhe der Winterlandschaften neue Kraft. Das Highlight: Beim Winterwandern im Pitztal versorgt Sie Seppi mit spannenden Geschichten und Fun Facts rund um das Pitztal und den Naturpark Kaunergrat.

Unsere Geheimtipps: Wie wär’s mit einer gemütlichen Wanderung am Waldrand entlang rund um unser Dörfchen Plangeroß oder einer spektakulären Tour durch die vereiste Taschachschlucht? Hier können Sie sich auch prima am Eisklettern versuchen.

Wenn Sie das Tempo steigern möchten, sollten Sie sich für eine Skitour im Pitztal entscheiden. Auch hier begleitet Sie Seppi gern und zeigt Ihnen seine Lieblingsrouten und -plätzchen. Nach einem aussichtsreichen Aufstieg geht es durch Waldwege und frischen Pulverschnee wieder ins Tal. Was halten Sie zum Beispiel von einer Skitour zur Gogles Alm, zum vereisten Rifflsee oder am mächtigen Taschachferner?

Mehr als nur Skifahren im Pitztal

DIE PITZTALER PISTEN – Seppi

Ich genieße es, bei einer Skitour durch tiefverschneite Wälder abzufahren. In Anblick unserer schneebedeckten Dreitausender komme ich zur Ruhe.

Mehr als nur Skifahren im Pitztal